Create an exceptional hosting experience

Industry leading hosting platform with world-class support

Unternehmenserfolg durch Feedback Management

Befragen Sie einfach und permanent Kunden, Mitarbeiter, Patienten, Klienten, Besucher, Zuschauer…

Build and manage multiple sites from a single dashboard.

you can also run updates, monitor performance and onboard new prospects all from the same place.

pluscloud. Mehr Freiheit für Ihr Unternehmen. Mehr Sicherheit für Ihre Daten.

Entdecken Sie das Plus für Ihr Business: Die pluscloud in hochverfügbaren deutschen Rechenzentren.

pecunalta investiert zum einen als Co-Investor direkt in Unternehmen, zum anderen als Limited Partner in Private Equity und Venture Capital Funds, die sich Ihrerseits an Unternehmen beteiligen. Dabei greift pecunalta auf das große Netzwerk im Bereich Finanz-Investoren zurück, das sich über die letzten 20 Jahre gebildet hat. Präferiert investiert pecunalta in Investment Funds, die auch als Co-Investor in einigen der direkten Investments von pecunalta auftreten. Dadurch ergeben sich Synergien und eine direktere, von gegenseitigem Vertrauen getragene Partnerschaft.

Direkte Investments in Unternehmen

Acronis steht für innovative Cyberschutz-Lösungen in den Bereichen Backup, Anti-Ransomware, Disaster Recovery, Storage sowie unternehmensweite Dateisynchronisation und -freigabe. Die Leistungen von Acronis basieren auf einer preisgekrönten AI-basierten Schutztechnologie, einer Blockchain-basierten Datenauthentifizierung sowie einer einzigartigen Hybrid-Cloud-Architektur. So schützt Acronis alle Daten in jeder Umgebung. Ob Workloads und Applikationen in der Cloud oder vor Ort, ob für lokales oder mobiles Arbeiten – und das alles zu fairen und vorhersehbaren Kosten. Acronis wurde 2003 in Singapur gegründet, ist heute in der Schweiz ansässig und beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter an 33 Standorten in 18 Ländern. Mehr als 5,5 Millionen Verbraucher und 500.000 Unternehmen, darunter 100% der Fortune-1000-Unternehmen, vertrauen auf die Lösungen von Acronis.

Contabo bietet dedizierte Server, virtuelle Server, Webhosting und Domains. Ein Portfolio, das zur Zeit der Unternehmensgründung im Jahr 2003 keine Seltenheit auf dem Markt war. Dennoch gelang es Contabo, innerhalb von 24 Monaten enorm zu wachsen. Was mit einem einzigen Server begann, hat sich inzwischen zu rund 5.000 Servern entwickelt. Diese stehen seit 2009 in einem eigenen Rechenzentrum in München sowie seit 2014 in einem weiteren eigenen Rechenzentrum in Nürnberg. So kann Contabo auch in Zukunft die steigende Nachfrage nach Server- und Colocation-Angeboten in gewohnter Qualität befriedigen.
Der Erfolg von Contabo basiert auf einer herausragenden Kundenzufriedenheit, die das Unternehmen durch eine starke Fokussierung auf die Wünsche der Kunden sowie eine optimale Leistung bei minimalem Preis erreicht.

Das cPanel Control Panel erleichtert die Verwaltung eines Web-Servers und ermöglicht diese auch ohne große Vorkenntnisse. Die Software bietet eine webbasierte Administrationsoberfläche und Automatisierungswerkzeuge für fast alle gängigen administrativen Aufgaben. Es ermöglicht unter GNU/Linux-Webservern zahlreiche Funktionen, die ansonsten einen hohen Konfigurationsaufwand oder Wissensstand erfordern. Dazu zählt beispielsweise die Unterstützung von Server Extensions oder Java mittels Apache Tomcat. Das Unternehmen cPanel mit Hauptsitz in Houston, Texas wurde 1997 von Nick Koston als Teenager gegründet und beschäftigt heute 220 Mitarbeiter. Mehr als 70 Millionen Domains werden auf Servern betrieben, die mit HIlfe von cPanel administriert werden.

GoDaddy stellt für kleine, unabhängige Firmen die größte Cloud-Plattform der Welt bereit. Mit weltweit über fast 19 Millionen Kunden und mehr als 78 Millionen verwalteten Domainnamen ist GoDaddy der erfahrene Partner für jeden, der eine Idee und das Ziel hat, mit einer professionellen Website online zu gehen. Der Webhoster und weltweit größte Domain-Name-Registrar wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Scottsdale, USA. Um die fast 19 Millionen Kunden kümmern sich mehr als 9.000 Mitarbeiter an 14 Standorten in den USA, Asien und Europa.

Die Host Europe Group bietet Webhosting, Server und Domains für Geschäfts- und Privatkunden. Sie wurde 1997 gegründet und gilt heute als Europas größter Hosting-Anbieter in privatem Besitz mit über 5 Millionen registrierten Domains und mehr als einer Million Kunden. Mit den Marken 123-reg, Webfusion, Heart Internet, BrandFortress, Host Europe, Domainbox, Domainmonster, Domainfactory, DonHost, Sign-Up.to, velia.net und RedCoruna ist die Host Europe Group auf mehreren europäischen Märkten aktiv. Host Europe betreibt zwei eigene Rechenzentren mit einer Kapazität für rund 24.000 Server in Köln sowie ein Rechenzentrum in Straßburg.

Leankoala ist der neue Standard im Web Testing und Monitoring für Unternehmen, die ihre digitale Transformation erfolgreich gestalten wollen. Mit seinem einzigartigen symptombasierten Lean Testing Ansatz gepaart mit Vollautomatisierung in einem einfach bedienbaren Tool reduziert Leankoala die Aufwände im Qualitätsmanagement von Webprojekten um bis zu 80%. So trägt Leankoala dazu bei, dass wichtige Innovationsprojekte schneller realisiert werden können bei gleich bleibender Qualität und produktiveren Teams. Das Hamburger Startup wurde Ende 2016 von Stefanie und Nils Langner mit gemeinsam über 30 Jahren Erfahrung in Webentwicklung, Qualitätsmanagement und Business Development gegründet. Das mittlerweile 5-köpfige Team arbeitet dezentral und digital vernetzt, verbringt aber die meiste Zeit im Raum Hamburg.

Plesk ist die führende WebOps-Hosting-Plattform, um Anwendungen und Websites effizient auszuführen, zu automatisieren und weiterzuentwickeln. Hosting-Kunden können damit ihre Server verwalten, ohne dass sie über besondere Admin-Kenntnisse verfügen müssen. Denn Plesk vereinfacht das Durchführen komplexer Vorgängen, zum Beispiel das Einrichten eines Mail- und Webservers für eine Domain. Als einzige betriebssystemunabhängige Plattform läuft Plesk auf mehr als 384.000 Servern und automatisiert mehr als 11 Millionen Websites und 19 Millionen Mailboxen. Plesk ist in mehr als 32 Sprachen in 140 Ländern verfügbar. 50 Prozent der Top 100 Service Provider weltweit arbeiten heute mit Plesk zusammen. Plesk wurde ursprünglich von Parallels Inc. entwickelt und später als Tochterunternehmen ausgegliedert.

plusserver ist der Managed Cloud Service Provider für Mittelstand und Großunternehmen. Der Anbieter berät und begleitet Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation. Dazu bietet plusserver eine vollumfängliche Cloud-Plattform und persönliche Services. Von der Beratung durch einen festen Ansprechpartner bis hin zur Skalierung werden Unternehmen beim Aufbau, der Migration oder der Integration von Cloud-Infrastrukturen begleitet. plusserver bietet für jede Anforderung die optimale Architektur und sorgt für höchste Flexibilität und Unabhängigkeit von einzelnen Anbietern. Die heutige plusserver GmbH wurde 1999 gegründet und beschäftigt mehr als 430 MItarbeiter an sieben Standorten. In mehreren eigenen deutschen Rechenzentren sind die Cloud-Infrastrukturen von über 3.200 Geschäftskunden untergebracht.

Die SayWay GmbH gestaltet seit 2012 maßgeblich den internationalen Markt für Vor-Ort-Feedback. SayWay hat gegenwärtig über 5.000 Feedbacksysteme in mehr als 25 Ländern im Einsatz. Aktuell nutzen 10 im DAX bzw. EuroStoxx gelistete Unternehmen SayWay, um ihre Kunden oder Mitarbeiter systematisch und kontinuierlich einzubinden. SayWay wurde 2012 von Frank Kleinert gegründet. Der Marktforscher Kleinert war einer der Pioniere und Gründer der Online-Forschung in Deutschland. Das interdisziplinäre SayWay-Team aus derzeit 28 Mitarbeitern verfügt über breite und tiefe Erfahrung in der Unternehmensberatung, Marktforschung und Internet-Technologie.

Solus Virtual Manager (SolusVM) ist ein leistungsstarkes GUI-basiertes Verwaltungssystem für Virtual Private Server (VPS) mit voller Unterstützung für OpenVZ, Linux KVM, Xen Paravirtualisierung und Xen HVM. Die Lösung ermöglicht es Hosts, ihren Kunden das gesamte Portfolio an Infrastructure-as-a-Service-Produkten anzubieten. Vom Barebone-VPS-Hosting bis hin zur vollautomatisierten Public, Private und Hybrid Cloud mit integriertem Speicher, CDN, DNS, dedizierten Servern und mehr. SolusVM ist eine Lösung von Plesk, der führenden WebOps- und Hosting-Plattform. Aktuell sind ca. 64.000 Deployments von SolusVM aktiv.

vshosting ist ein tschechischer Anbieter für Server- und Cloud-Dienste. Das Unternehmen wurde 2006 durch Damir Špoljarič gegründet. Heute ist vshosting mit einem umfangreichen Team der größte Anbieter von Managed-Server- und Cloud-Diensten in der Tschechischen Republik und der Slowakei. vshosting setzt auf einen qualitativ hochwertigen technologischen Hintergrund. Deshalb hat das Unternehmen 2015 ein hochmodernes Rechenzentren gebaut, das alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Hier sind unter anderem 40 Prozent der tschechischen und slowakischen Webshops sowie die größten lokalen Internetprojekte untergebracht.

WebPros wurde Anfang 2017 gegründet und vereint einige weit verbreitete Softwarelösungen für Webhosting, Billing-Automatisierung, Infrastruktur, Server-Management und Online-Marketing. WebPros fügt seinem Portfolio ständig neue Marken und Produkte hinzu und umfasst aktuell cPanel, Plesk, SolusVM, WHMCS und XOVI. Unter dem Dach von WebPros bilden diese unabhängigen Unternehmen ständig neue Synergien, um auf die Herausforderungen von Web-Profis auf der ganzen Welt zu reagieren.

WHMCS ist die führende Plattform, um die Rechnungsstellung für Web-Hosts zu automatisieren. Das Unternehmen wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, eine Lösung aus einer Hand zu bieten, die Kundenverwaltung, wiederkehrende Abrechnungen und integrierte Support-Tools in einer einzigen zentralisierten Plattform zusammenfasst. Damit sollten die täglichen Aufgaben schneller, einfacher und effizienter gemacht werden. WHMCS ist bekannt für seine schnellen Feature-Release-Zyklen und seine hochgradig erweiterbare Plattform. Alle führenden Control-Panel, Domain-Registrare und Cloud-Service-Provider sind in die Plattform integriert. WHMCS hat aktuell mehr als 40.000 Kunden und wird in über 200 Ländern eingesetzt.

Die XOVI GmbH bietet seit 2009 SaaS-Lösungen (Software as a Service) für die Online Marketing-Branche an und verhilft damit Online-Marketern und Unternehmen zu mehr Erfolg im Web. Das gleichnamige Online-Marketing Tool XOVI ist eine einzigartige Search Analytics Software, mit der die Nutzer wichtige Wettbewerbsvorteile im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing für sich nutzen können. XOVI bietet eine Plattform, auf der alle relevanten Daten rund um das Online Marketing übersichtlich aufbereitet werden. Zum Besipiel die Maximierung der Besucherzahlen über Suchmaschinen und die Bewerbung der wertvollsten Suchbegriffe. Dabei legt die XOVI GmbH viel Wert auf kontinuierliche Weiterentwicklung der eigenen Software und die Implementierungen neuer Features um einen hohen technologischen Standard zu gewährleisten.

Investments in Investment-Funds als Limited Partner

Oakley Capital wurde 2002 von Peter Dubens gegründet. Der Unternehmer wollte einen Finanzpartner schaffen, der die Bedürfnisse und Ambitionen von Unternehmensgründern versteht. Einen Partner, mit dem er selbst gerne zusammenarbeiten würde. Im Jahr 2007 wurde der erste Fonds mit David Till aufgebracht, um das Unternehmertum zu fördern und zu unterstützen. Es ist dieses unternehmerische Erbe, das Oakley auszeichnet. Der Finanzpartner richtet sich an gleichgesinnte Unternehmen und baut starke Partnerschaften mit ihren Management-Teams auf. Das Oakley-Team investiert seine Zeit und Erfahrung – sowie sein Kapital -, um den Partnern zu Wachstum und Erfolg zu verhelfen. Oakley unterstützt herausragende Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen in ganz Westeuropa. Dabei ist Oakley insbesondere in drei Sektoren aktiv: Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT), Konsumgüter und Bildung.

Oakley ist Co-Investor von pecunalta in folgenden Assets: Contabo, Host Europe (exited), und WebPros (bestehend aus cPanel, Plesk, SolusVM und WHMCS).

BC Partners Limited wurde 1986 gegründet und ist ein europäisches Beteiligungsunternehmen mit Hauptsitz in London. Zudem betreibt es weitere Büros in Hamburg, Paris, Mailand, Genf und New York. BC Partners ist spezialisiert auf Buy-outs sowie die Finanzierung von Unternehmensübernahmen mit dem Schwerpunkt auf international tätigen, marktführenden Unternehmen. Seit seiner Gründung hat BC Partners eine führende Position auf dem Buy-out-Markt behauptet und kontinuierlich überdurchschnittliche Renditen für Investoren erzielt. Als eines der ersten wirklich paneuropäischen Buy-out-Unternehmen ist BC Partners von Anfang an in ganz Europa und seit über einem Jahrzehnt auch in Nordamerika tätig. Das Unternehmen hat bereits 113 Private-Equity-Investitionen in fünf Kernsektoren in 18 Ländern getätigt und einen bedeutenden Co-Investment-Deal-Flow für seine Investoren generiert.

BC Partners ist Co-Investor von pecunalta bei PlusServer.

Das 1981 gegründete Unternehmen CVC ist weltweit führend im Bereich Private Equity und Kredite. CVC befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und wird von seinen Managing Partnern geführt. Das Unternehmen unterhält 23 lokale Büros in Europa, Amerika und der asiatisch-pazifischen Region. Jedes Büro wird von einem Team lokaler Fachleute geleitet, welche die Besonderheiten des jeweiligen Geschäftsumfelds verstehen, in dem sie tätig sind. CVC ist davon überzeugt, dass die Breite und Tiefe dieser globalen Plattform für seine Investoren und Portfoliounternehmen von großem Nutzen ist. Da CVC in jeder Situation den vollen Umfang seiner globalen Ressourcen einbringen kann, verfügt das Unternehmen über einen großen Wettbewerbsvorteil bei der Suche nach neuen Investitionsmöglichkeiten sowie bei der Wertschöpfung für die Partnerunternehmen.

CVC ist Co-Investor von pecunalta bei WebPros (bestehend aus cPanel, Plesk, SolusVM und WHMCS).

EQT ist eine eigenständige globale Investment-Organisation mit Hauptsitz in Stockholm, die seit 25 Jahren erfolgreich im Bereich Risiko- und Beteiligungskapital aktiv ist. EQT entwickelt, besitzt und investiert in Unternehmen; weltweit, aber mit Schwerpunkt auf Nordeuropa und Asien, in verschiedenen Sektoren und mit unterschiedlichen Strategien. EQT managt und berät eine Reihe von spezialisierten Investmentfonds und andere Unternehmen, die ihrerseits weltweit investieren. Ziel ist es, attraktive Renditen und zukunftssichere Unternehmen zu generieren.

Hg ist als Private-Equity-Unternehmen auf Technologie-Buyouts hauptsächlich in Europa und den USA spezialisiert. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf Investitionen im Technologie- und Dienstleistungssektor. Hg betreut über hundert institutionelle Anleger, darunter private und öffentliche Pensionsfonds, Stiftungen, Versicherungsgesellschaften und Dachfonds. Firmen, in die Hg investiert, sind in „Hg-Clustern“ tätig und sollen auf diese Weise schneller wachsen als die Gesamtwirtschaft.

Als ein führender nordeuropäischer Private-Equity-Investor hilft Nordic Capital, stärkere nachhaltige Unternehmen aufzubauen. Mit profunden Branchenkenntnissen und langjähriger Erfahrung treibt das Unternehmen transformatives Wachstum voran. Nordic Capital wurde 1989 gegründet und pflegte schon immer einen industriellen Ansatz und eine industrielle Einstellung zur Entwicklung stärkerer Unternehmen in operativer, wettbewerbsfähiger und finanzieller Hinsicht.

Runa Capital ist eine internationale Venture-Capital-Firma mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien, USA. Ihr Schwerpunkt liegt darauf, in frühen Phasen in Unternehmen aus den Segmenten Deep-Tech (AI, Machine Learning, Middleware, Open Source usw.), Cloud-Business-Software, Fintech, Edutech und digitale Gesundheits-Startups zu investieren. In den Jahren letzten zehn Jahren hatte Runa Capital drei Fonds und investierte in mehr als 60 Unternehmen in Europa und Nordamerika. Runa wird von erfolgreichen Serienunternehmern und erfahrenen Führungskräften mit großer Start-Up-Erfahrung geleitet. Die Gründungspartner haben mehrere globale Softwareunternehmen aufgebaut, darunter Acronis, Parallels und Acumatica. Diese unternehmerische Erfahrung ermöglicht es Runa Capital, die Herausforderungen der Gründer besser zu verstehen und die besten Lösungen zu finden.

Point Nine Capital ist eine in Berlin ansässige Risikokapitalgesellschaft, die sich ausschließlich auf Frühphasen-Internet-Investitionen in Bereichen wie Software as a Service (SaaS), Marktplätze und Mobiltechnologie konzentriert. Der Fonds und seine Manager, Pawel Chudzinski und Christoph Janz, haben eine Reihe sehr erfolgreicher Internet-Unternehmen wie Delivery Hero, Clio, Shiftplanning, Vend, Westwing und Zendesk in ihren frühesten Stadien unterstützt. Anfang 2015 kündigte Point Nine die Schließung eines neuen 60-Millionen-Dollar-Fonds, des Point Nine Capital Fund III, an. Point Nine wurde 2011 gegründet, ist in Berlin ansässig und investiert auf der ganzen Welt.

Silver Lake wurde 1999 gegründet und ist weltweit führend im Bereich der Technologie-Investitionen mit einem verwalteten Gesamtvermögen von ca. 40 Milliarden US-Dollar und einem Team von ca. 100 Investment- und Betriebsexperten auf der ganzen Welt. Um der Dynamik und dem hohen Innovationstempo in der globalen Technologie eine intensiv fokussierte Fachkompetenz entgegenzusetzen, widmet sich Silver Lake der einzigartigen Mission, in die weltweit führenden Technologie-, technologieorientierten und damit verbundenen Wachstumsunternehmen zu investieren.